Skip to main content

Makita Schleifmaschinen – japanische Technik auf hohem Niveau

Wer sich ein wenig mit Werkzeugen auskennt, der hat sicher auch schon einmal von Makita gehört. Die Makita Werkzeug GmbH hat ihren Sitz zwar in Ratingen, der Ursprung des Unternehmens ist jedoch in Japan zu finden und zwar vor gut 100 Jahren. Bis heute hat sich der Hersteller einen Namen gemacht, unter anderem im Bereich der Werkzeugproduktion.

Informationen rund um den Hersteller Makita

Mosaburo Makita hat das Unternehmen im Jajrh 1915 in Japan gegründet und zwar als eine Motoren-Reparatur-Werkstatt. Was als Werkstatt begann, wird mit stetig neuen Produkten zu einem der führenden Unternehmen im Bereich der handgeführten Elektrowerkzeuge. Die Produktion der Werkzeuge erfolgt heute weltweit an 10 Produktionsstätten, die sich unter anderem in Japan, aber auch in den USA und in Deutschland befinden. Die Geschichte von Makita in Deutschland fängt jedoch erst 1977 an, als die erste Vertriebsniederlassung gegründet wird. Der Vertrieb der Produkte erfolgt über den Fachhandel sowie über das Internet.

Die Schleifmaschinen aus dem Hause Makita

Zu den handgeführten Elektrowerkzeugen von Makita gehört auch eine Auswahl an Schleifmaschinen, die im Sortiment des Herstellers zu finden sind. So bietet Makita an:

  1. Die Schwingschleifer

Der Bereich der Schwingschleifer wird von Makita gut bedient, insgesamt sieben verschiedene Modelle sind derzeit auf dem Markt. Diese unterscheiden sich in ihrer Ausstattung sowie in der Kraft, die sie mitbringen. Sehr beliebt sind der Schwingschleifer BO3711 mit 190 Watt sowie der BO4565J mit 200 Watt.

  1. Die Exzenterschleifer

Ein Klassiker unter den Schleifmaschinen von Makita sind die Exzenterschleifer, von denen es vier verschiedene Modelle gibt. Der Exzenter-Rotationsschleifer vereint gleich mehrere Eigenschaften in sich, da er nicht nur gerade schleift, sondern mit einer speziellen Rotation arbeitet.

  1. Die Bandschleifer

Ebenfalls ein Teil des Sortiments sind die Bandschleifer, die mit ihrer effektiven Arbeit und ihren vielseitigen Einsatzmöglichkeiten zu überzeugen wissen und nach wie vor sehr gerne genutzt werden.

  1. Die Polierer

Auch die Polierer sind sehr beliebt. Makita bietet in diesem Bereich Tellerschleifer und Rotationsschleifer an.

  1. Die Trenn- und Winkelschleifer

Schließlich gibt es noch die Trenn- und Winkelschleifer, die vor allem für den Einsatz an Winkelbereichen gut geeignet sind, sich aber auch anderweitig einsetzen lassen.

Die Schleifmaschinen von Makita werden aus hochwertigen Materialien gefertigt und gelten als besonders robust. Zudem eignen sie sich als Profiwerkzeuge ebenso gut wie für den Einsatz bei Amateurarbeiten. Technische Innovationen runden die Schleifmaschinen ab. Das passende Zubehör zu den Maschinen stellt Makita ebenfalls zur Verfügung.