Skip to main content

Makita Schwingschleifer BO4900VJ

Preisvergleich

241,27 € 364,14 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. November 2017 17:00
Ansehen
contorion

266,31 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. November 2017 17:00
Ansehen
HerstellerMakita
Nennaufnahmeleistung330 Watt
Schleifplatte115 x 229 mm
Drehzahlregelung
Schwingzahl4.000 - 11.000 min-1
Schwingkreis2,6 mm
Gewicht2,7Kg
Exenterschleifer Testsieger
2. Platz
Schwingschleifer

Beschreibung

Makita Schwingschleifer BO4900VJ

Bei diesem Schwingschleifer Bericht geht es rund um den Makita Schwingschleifer, um genauer zu sein um das Modell Makita BO4900VJ.

Die Ausstattung von dem Makita Schwingschleifer BO4900VJ

Der Makita Schwingschleifer BO4900VJ hat eine Leistung von 330 Watt und erzeugt so einen guten Abrieb. Die Schwingzahl liegt zwischen 4.000 und 11.000 Schwingungen pro Minute und der Schwingkreis selbst liegt bei 2,6 mm. Die Hubzahl von diesem Modell liegen zwischen 8.000 und 33.000 pro Minute. Die Schleifplatte hat die Maße 115 x 229 mm und das Eigengewicht liegt bei 2,7 Kilogramm, was leicht über dem Durchschnitt liegt und somit einige Schleifarbeiten, wie zum Beispiel die über Kopf, erschwert und schnell zum Kraftakt werden lässt. Damit das Material bestmöglich abgeschliffen werden kann, lässt sich die Schwingzahl bzw. die Hubzahl individuell einstellen und somit optimal anpassen. Das Schleifpapier lässt sich entweder per Klett oder aber mit dem Schnellspannhebel anbringen. Das Gerät verfügt über einen An- und Ausschalter mit Hold-Funktion, welcher ebenfalls einfach zu bedienen ist. Die Absaugfunktion ermöglicht das Absaugen des Schleifstaubs. Hierbei ist es allerdings wichtig, dass Nutzer zu einem gelochten Schleifpapier greifen, sodass der Schleifstaub auch abgesaugt werden kann. Der Anschluss von einem Industriestaubsauger ist ebenfalls möglich und sogar sehr ratsam. Die Maße von dem Makita Schwingschleifer betragen 11,5 cm x 28,9 cm x 19 cm.

Leistungsmerkmale und Funktionen von dem Makita Schwingschleifer BO4900VJ

Auch in Sachen Leistungen und Funktionen kann sich dieser Makita Schwingschleifer sehen lassen. So erzeugt er durch eine starke Leistung einen hohen Abrieb und kann aufgrund der Möglichkeit, die Schwing- und Hubzahl elektronisch einzustellen, sowohl für den Feinschliff als auch den Grobschliff verwendet werden. Das Anti-Vibrations-System sorgt dafür, dass die Schleifarbeiten nicht durch zu starke Vibrationen beeinträchtigt werden und auch zeitaufwendige Arbeiten nicht ermüdend sind. Des Weiteren lässt er sich problemlos bei unterschiedlichen Materialien verwenden, wo er stets ein gutes und zufriedenstellendes Schleifbild hinterlässt und einen hohen Abrieb erzeugen kann. Durch seine Form kann der Makita Schwingschleifer nicht nur auf geraden und großen Flächen verwendet werden, sonder kommt auch optimal in die Ecken, sodass hier nicht zu einem anderen Schleifgerät gewechselt werden muss.

Positive Eigenschaften:

    hohe Leistung
    vibrationsarmes Arbeiten
    Schwingzahl und Hubzahl elektronisch einstellbar
    rutschfeste Führungskräfte
    hoher Abrieb
    gutes Handling
    geeignet für Grobschliff und Feinschliff

Negative Eigenschaften:

    Staubsack etwas wackelig
    recht hohes Eigengewicht

Die Handhabung von dem Makita Schwingschleifer BO4900VJ

Dieser Makita Schwingschleifer hat ein doch recht hohes Eigengewicht, was jedoch bei den normalen Schleifarbeiten durch die gute und kompakte Form nicht weiter schlimm ist. Anders ist es bei senkrecht durchzuführenden Schleifarbeiten oder aber bei Schleifarbeiten, die über dem Kopf erledigt werden müssen. Er liegt wirklich super in der Hand und ermöglicht ein einfaches und problemloses Arbeiten mit einem tollen Nutzungskomfort, sodass er beidhändig gut geführt werden kann. Das Schleifpapier lässt sich entweder mit dem Spannbügel oder aber dem Klett befestigen und kann daher schnell gewechselt werden. Die Absaugfunktion funktioniert ohne Probleme, wobei dazu jedoch spezielles Schleifpapier mit Löchern genutzt werden muss. Der Staubsack hingegen ist aus Papier und ist etwas wackelig, was die Arbeit ab und zu beeinträchtige kann. Aus diesem Grund raten wir dazu, direkt einen Staubsauger anzuschließen. Die rutschfesten Führungsgriffe liegen gut in der Hand und sind schön stabil.

Das Zubehör

Bei diesem Schwingschleifer der Herstellermarke Makita ist die Lieferung zur Abwechslung mal etwas großzügiger gestaltet. So wird der dieser Schwingschleifer im MAKPAC Transportkoffer geliefert, der ideal dazu geeignet ist, um das Schleifgerät bei der Nichtnutzung platzsparend und sicher zu verstauen. Zusätzlich befindet sich ein kleines Standard-Schleifpapierset im Lieferumfang, sodass direkt mit den Schleifarbeiten begonnen werden kann.

Fazit

Bei unserer Schwingschleifer Recherche hat der Makita BO4900VJ Schwingschleifer einen guten eindruck hingerlassen. Hier spielten vor allem das Gewicht und der Staubsack eine große Rolle und ist im Gegensatz zu den besser Platzierten nachteilig. Trotzdem handelt es sich um ein qualitativ hochwertiges Schleifgerät, welches seine Arbeiten zuverlässig und problemlos erledigt und dabei gut im Handling abschneidet. Dieses Modell wurde vor allem für den Profieinsatz hergestellt, was auch an der blauen Farbe direkt zu erkennen ist. Das bedeutet jedoch nicht, dass er für den Heimgebrauch ungeeignet ist, denn selbstverständlich leistet er auch hier eine gute Arbeit.



241,27 € 364,14 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. November 2017 17:00