Skip to main content

Makita Schwingschleifer BO4556K

79,00 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25. Mai 2018 10:00
HerstellerMakita
Nennaufnahmeleistung200 Watt
Schleifplatte112 x 102mm
Drehzahlregelung
Schwingzahl14.000 min⁻¹
Schwingkreis1,5 mm
Gewicht1,1 kg

Beschreibung

Der Makita

Makita steht für Qualität, Zuverlässigkeit und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, sodass wir uns in dieser Produktvorstellung auf den Makita Schwingschleifer BO 4556 Faust-Schwingschleifer konzentriert haben und ihn Dir gerne näher vorstellen. Bewertet in unseren üblichen Punkten kannst Du so schnell feststellen, ob es sich bei diesem Modell um einen Schwingschleifer handelt, welcher Deinen Ansprüchen genügt oder ob Du ein leistungsstärkeres Produkt brauchst, wie zum Beispiel unseren Schwingschleifer Favoriten der Marke Bosch.

Die Ausstattung von dem Makita Schwingschleifer BO 4556

Dieser Markita Schwingschleifer ist mit den Maßen 13,1 x 11,2 x 14,1 cm und einem Eigengewicht von gerade mal 1,1 Kilo recht kompakt, sodass er einfach zu bedienen ist und auch nur mit einer Hand geführt werden kann. Auch die Arbeiten über dem Kopf oder in der Senkrechten sind mit diesem Modell also absolut kein Problem. Die Vibrationen werden gut abgeschwächt, damit auch lange Schleifarbeiten nicht zu ermüdend sind oder die Handgelenke schmerzen. Der Schwingkreis hat einen Durchmesser von 1,5 mm, was zwar unter dem Durchschnitt liegt, die Schleifarbeiten selbst jedoch nicht beeinträchtigt. Die Schleiffläche selbst hat die Abmessung 112 x 140 mm, was ebenfalls recht klein ausfällt. Er verfügt über eine Staubabsaugung, welche über die Grundplatte funktioniert und den Schleifstaub direkt in die Staubkassette weiterleitet, die eine gute Größe hat und problemlos funktioniert. Das Schleifpapier wird mit einer Klammhalterung befestigt, die jedoch etwas klein ausfällt, sodass der Wechsel des Schleifpapiers etwas fummelig werden kann. Das Netzkabel ist leider nur 2 Meter lang, was zwar für die meisten Arbeiten ausreicht, für einige Arbeiten jedoch auch zu kurz sein kann.

Leistungen und Funktionen bei dem Makita Schleifer

Der Makita Schwingschleifer BO 4556 hat leider nur eine doch sehr unterdurchschnittliche Leistung von 200 Watt. Diese reicht allerdings trotzdem aus um die anfallenden Schleifarbeiten zuverlässig durchzuführen. Durch die doch sehr geringe Leistung liegt auch die Schwingzahl pro Minute mit einem Wert von 14.000 ganz klar unter dem Durchschnitt. Trotzdem können mit diesem Makita Schwingschleifer problemlos der Grobschliff als auch der Feinschliff durchgeführt werden. Klar ist jedoch, dass bei einigen Materialien eventuelle Nacharbeiten nötig sind. Zusätzlich verfügt das Schleifgerät nicht über die Möglichkeit, die Schwingzahl individuell dem Schleifmaterial anzupassen, was bei zahlreichen Schleifmaterialien jedoch nicht von Nöten ist.

Positive Eigenschaften:

    handlich
    kompakt und klein
    günstig
    hochwertige Qualität
    einfache Bedienung
    zuverlässige Staubabsaugung inkl. Staubfilter
    hohe Sicherheit

Negative Eigenschaften:

    Stromkabel mit 2 Meter sehr kurz
    nur 200 Watt Leistung
    nur 14.000 Schwingungen pro Minute

Die Handhabung von dem Makita BO 4556 K Schwingschleifer

Durch die kompakten Maße und das doch sehr geringe Eigengewicht liegt dieser Makita Schwingschleifer natürlich nahezu perfekt in der Hand, lässt sich einfach und problemlos führen und durch die wenigen Zusatzleistungen ist er ebenso einfach in der Bedienung. Wie bereits erwähnt, kann sich der Wechsel vom Schleifpapieretwas schwierig gestaltet, hat man jedoch erst einmal den Bogen raus, ist es kein Problem mehr. Das recht kurz geratene Stromkabel nimmt dem Nutzer etwas die Flexibilität, reicht für den Großteil der normalen Schleifarbeiten jedoch vollkommen aus.

Zubehör

In Sachen Zubehör hat dieser Schwingschleifer mehr zu bieten als manch anderes Modell in höheren Preisklassen. So wird er zusammen mit der Staubkassette verschickt. Hinzu komm ein Schleifbandset sowie eine Locherplatte, mit welcher es möglich ist, Löcher in Schleifpapier zu stechen, damit die Staubabsaugung problemlos funktionieren kann.

Fazit

Der Makita Schwingschleifer BO 4556K hat in unserer Schwingschleifer Recherche aufgrund der doch recht vielen Nachteile nur den 9. Platz belegt und sollte daher nicht im Profibereich verwendet werden. Bei einem solch günstigen Preis ist es jedoch klar, dass Abstriche gemacht werden müssen, sodass wir trotzdem der Meinung sind, dass er für die leichten Schleifarbeiten, welche nur ab und an anfallen, geeignet ist. Wer jedoch mehr Leistung benötigt, sollte sich bei unseren anderen Produktvorstellungen, wie zum Beispiel dem Bosch Schwingschleifer, mal genauer umschauen.



79,00 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25. Mai 2018 10:00